Levan Kenia und Christian Pander haben heute wieder das komplette Mannschaftstraining mitmachen können.
Jefferson Farfan hingegen meldete sich krank.
Jermaine Jones, Alexander Baumjohann und Hans Sarpei wurden von Felix Magath bis zur Winterpause in die Regionalliga Mannschaft des S04 verbannt. Ihnen warf der Trainer mangelnde Spiel- bzw. Trainingsauffassung vor.
Klaas Jan Huntelars Trainigspause gestern war wohl nur eine Vorsichtsmaßnahme. Am heutigen Mittwoch konnte der Niederländer wieder mit der Mannschaft trainieren.
Christoph Moritz stieß im Trainig mit Atsuto Uchida zusammen und zog sich dabei einen Bruch des rechten Jochbeins zu. Am Samstag in Wolfsburg wird er aber warscheinlich, mit einer Maske, spielen können.
Das nächste Spiel im DFB Pokal (Achtelfinale) bestreiten die Schalker beim FC Augsburg.
Das Spiel findet am 21. Dezember um 20.30 Uhr statt.
Neben Jermaine Jones und Hao Junmin fällt auch Lukas Schmitz für die Partie bei Hapoel Tel Aviv aus. Er hat sich beim Spiel gegen Leverkusen ohne Fremdeinwirkung am Hüftbeuger verletzt.
Unterdessen hat Tel Aviv seine Genaralprobe für das Champions League gewonnen. Sie siegten 3-2 gegen Hapoel Beer Sheva 
Zum "Player des Jahres" ist Manager und Trainer Felix Magath von der Fachzeitschrift "Horizont" ausgezeichnet worden. Die Entscheidung für Magath wurde unter anderem begründet mit dem "unbedingtem Erfolgswillen, in allem was er tut".